Logo_Ludothek Belp
Willkommen bei der Ludothek Belp!


Belpbergstrasse 10, 3123 Belp

 

Startseite  Über uns Spielsortiment Ausleihbedingungen Team Gönner Infos Gästebuch
 
Geschichte

Der Verein Ludothek Belp wurde 1980 von der SP-Frauengruppe gegründet. Das Startkapital stammte aus dem Erlös der Aktion "zum Jahr des Kindes 1979". Der Verein Ludothek ist aber politisch neutral. Unser unabhängiger Dienstleistungsbetrieb wird von der Gemeinde Belp unterstützt. Die Ludothek ist eine Ausleihstelle für Spielsachen.


Die Ludothek verleiht rund 2000 Spiele und Spielsachen für drinnen und draussen an kleine und grosse Spiel-Fans.

Im Zentrum unserer Arbeit steht das Kind und seine Familie. Der Verein nimmt damit eine hochkulturelle Aufgabe wahr und wird zu einem wichtigen Träger unserer Gesellschaft. Geistreich und kreativ, unterhaltend und tiefsinnig sind unsere Spielangebote. Hier wird die Freizeit sinnvoll gestaltet - denn spielende Kinder sind glückliche Kinder.


Auskünfte erhalten Sie bei der Präsidentin:Edith Ramseier, Nelkenweg 11, 3125 Toffen, Telefon 031 819 16 11

 

Statuten: 

Statuten PDF Download


Statuten:
 

1. Name und Sitz

Unter dem Namen „Ludothek Belp“ besteht ein Verein im Sinn von Art. 60ff des ZGB mit Sitz in Belp. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral.

2. Zweck

Der Verein fördert die geistige, seelische und soziale Entwicklung des Kindes, durch

a)      die Ausleihe von Fantasie anregenden Spielen und Spielsachen für Kleinkinder bis zum Erwachsenen.

b)      Anregung zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung der ganzen Familie.

3. Mittel

Die Ludothek finanziert sich über:

a)         Mitgliederbeiträge

b)         Einnahmen der Ausleihgebühren

c)         Spenden

4. Mitgliedschaft

Mitglied des Vereins kann jede natürliche oder juristische Person werden, die sich für die Verwirklichung seines Zweckes einsetzt und den Jahresbeitrag bezahlt.

 

Der Mitgliederbeitrag für Familien und Einzelpersonen wird vom Vorstand festgelegt und durch die Mitgliederversammlung genehmigt.

 

Jedes Mitglied hat eine Stimme. Bei Familien oder juristischen Personen vertritt eine erwachsene Person das Stimmrecht.

 

Der Austritt eines Mitglieds aus dem Verein ist jeweils auf das Ende eines Kalenderjahres möglich und hat mittels einer schriftlichen Austrittserklärung zu erfolgen.

 

Bei versäumter Zahlung des Mitgliederbeitrags, wird einmalig schriftlich daran erinnert.

Wird der Betrag dennoch nicht beglichen, erlischt die Mitgliedschaft.

5. Organisation

Die Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung, der Vorstand und die Revisoren.

6. Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Vereins.

Die ordentliche Mitgliederversammlung findet im ersten Halbjahr eines jeden Kalenderjahres statt. Die Mitglieder werden vom Vorstand unter Angaben der Traktanden mindestens 2 Wochen vor dem Termin eingeladen.

Eine ausserordentliche Mitgliederversammlung kann vom Vorstand oder von 20% der Mitglieder jederzeit verlangt werden.

 

Anträge von Mitgliedern an die Mitgliederversammlung sind dem Vorstand mindestens 10 Tage vor dem Termin der Versammlung einzureichen.

Weitere Aufgaben sind:

·         Aufnahme und Ausschluss von Mitgliedern

·         Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung

·         Genehmigung des Jahresberichtes, der Jahresrechnung und der Mitgliederbeiträge

·         Wahl des Präsidenten, des Vorstandes und der Revisoren

·         Änderung der Statuten

·         Auflösung des Vereins

Die Beschlüsse werden mit einfachem Mehr gefasst.

 

7. Vorstand

Der Vorstand besteht aus mindestens 5 Mitgliedern, die von der Mitgliederversammlung für jeweils ein Jahr gewählt werden.

Der Vorstand entscheidet mit der Mehrheit der Anwesenden. Bei Stimmengleichheit hat die Präsidentin/der Präsident eine zweite Stimme für den Stichentscheid.

Der Vorstand konstituiert sich selbst und vertritt den Verein nach aussen. Zudem führt er die laufenden Geschäfte des Vereins.

8. Revisoren

Die Revisoren prüfen die Jahresrechnung und die Vermögensverwaltung des Vereins zuhanden der Mitgliederversammlung.

9. Haftung

Für die Verbindlichkeit des Vereins haftet ausschliesslich das Vereinsvermögen. Die Mitglieder haften nur für den von der Mitgliederversammlung festgesetzten Mitgliederbeitrag.

10. Auflösung des Vereins

Der Verein kann mit 2/3-Mehrheit der Mitgliederversammlung aufgelöst werden. Die Mitgliederversammlung beschliesst über das vorhandene Vermögen, welches für kinderfreundliche Zwecke verwendet werden muss.

11. Gültigkeit der Statuten

Die Statuten-Revision wurde an der ordentlichen Mitgliederversammlung vom 23.04.2015 genehmigt. Die Statuten ersetzen diejenigen vom 26.04.1995 und treten per sofort in Kraft.

 

 

Belp, 23. April 2015     

Die Präsidentin :  Edith Ramseier                                               Die Sekretärin:  Ursula Schlapbach
 

 

 

 

                                                                  

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright ©2010 Ludothek Belp   
Webmaster: Urs Zimmermann, Email: zimmermann.urs@gmail.com